Erlebnisreiche Englandreise der
Städtepartnerschaft Kleve Worcester

Hampton Court in Herefordshire

Mit 25 Personen unter Leitung von Karl – Heinz Köster ging es bei spätsommerlichem Wetter für eine Woche in die englische Partnerstadt nach Worcester. Die Unterbringung erfolgte bei Gastfamilien, die sich alle fürsorglich um ihre Gäste kümmerten.
Gemeinsam mit den Gastgeber war ein abwechslungsreiches Programm erstellt worden. Erstes Ziel war Hampton Court in Herefordshire wo die Gartenanlagen und das Schloss besichtigt wurde.

Den Mittwochvormittag verbrachte die Gruppe in dem pittoresken Ort  Bourton on the Water. Der gemeinsame Nachmittag mit den Gastfamilien bei einem „home made Buffet beschloss den Tag.

Eine Fahrt mit einer nostalgischen Dampfeisenbahn von und nach Cheltenham sowie ein Stadtbummel dort waren die Ziele Donnerstag.

a_IMG_0390

Die Botanical Gardens in Birmingham sowie ein Abstecher in die Stadt selbst und in die erst vor einer Woche eröffnete neue Bibliothek beschlossen das Programm. Für den nächsten Besuch in Birmingham soll dann eine ganzer Tag in der Stadt – die übrigens mehr Kanäle hat als Venedig - eingeplant werden.

a_IMG_0474


Der Samstag war zur freien Verfügung und konnte mit den Gasteltern gestaltet werden.

 


Kleve, den 10.09.13
Karl – Heinz Köster